Mittwoch, 8. Mai 2013

Abmahnung "Star Trek - Into Darkness"

Bald startet der heissersehnte "Star Trek - Into Darkness" in den deutschen Kinos.


In den Tauschbörsen wird dieser bereits gehandelt. Sollten Sie berechtigt oder unberechtigt eine Abmahnung erhalten, dann gilt auch für dieses Werk


Falsch ist: Nichts zu machen und sich darauf zu verlassen, dass "schon nichts kommen wird". Oder den Kopf in den Sand zu stecken. 
Was ist zu tun und was nicht?
Die Abgabe der vorgegebenen Unterlassungserklärung können wir nicht empfehlen. Sie geben damit die Tat zu und verpflichten sich zur Zahlung.
Grundsätzlich gilt, dass auch die Zahlung, ohne entsprechende Formulierungen als Anerkennung gesehen werden kann. 
Mit der richtigen Vertretung kann die Zahlung in der verlangten Höhe kann ganz vermieden oder deutlich verringert werden und die Sache ist vom Tisch.