Mittwoch, 16. Januar 2013

Die Tore der Welt bei SAT 1, Waldorf Frommer mahnt ab

Auch ausgestrahlte Fernsehserien sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht gedownloaded werden.


SAT 1 strahlte als Erstausstrahlung die erfolgreiche Verfilmung "Die Tore der Welt" aus. Gleichzeitig wurde ein massiver Anstieg der angebotenen und damit auch downgeloadeten "Die Tore der Welt"-Folgen in den Tauschbörsen verzeichnet.

Nun kamen die ersten Abmahnungen der Kanzlei Waldorf - Frommer und viele der "Downloader" sind verwundert bis erzürnt warum die Rechteinhaber hier für eine frei zugängliche Serie eine Abmahnkanzlei beauftragen.

Sollten Sie auch abgemahnt worden sein erhalten Sie hier Rechtsberatung. In vielen Fällen kann eine Zahlung vermieden werden.

Dabei ist es grundsätzlich Sache des Rechteinhabers an wen sie das Recht zur Veröffentlichung überträgt. Insbesondere ist anzunehmen, dass hier auch eine erkleckliche Summe gezahlt worden ist, die über die Werbepartner wieder hereingeholt werden muss.

Dennoch ist eine Abmahnung in dem Falle etwas sensibler, weil der Rechteinhaber ja durch seine kostenfreie Ausstrahlung mit dazu beiträgt, dass der einzelne meint etwas zu tun was er dürfte.

Für weitere Fragen und Rechtsberatung geht es hier weiter. Rechtsberatung lohnt sich immer. Zum einen kann die Unterlassungserklärung so umgeschrieben werden, dass Sie die Tat nicht zugeben und zum anderen kann die Summe in fast allen Fällen gemindert und in vielen die Zahlung ganz vermieden werden.

Hier gehts weiter....